nero

Historie

Angefangen hat alles im Frühjahr 2004 auf dem elterlichen Bauernhof: Aus der anfänglichen Idee „nur“ eine eigene PV-Anlage zu installieren und Sonnenenergie zu nutzen, um Strom zu erzeugen, wurden schnell und nachhaltig mehr und mehr PV-Anlagen.

Vor allem Landwirte wurden zu diesem Zeitpunkt neugierig und haben ihre Photovoltaikprojekte mit noven solar realisiert, aber auch im Bereich der klassischen Einfamilienhäuser wuchs die Anzahl der installierten Anlagen stetig an. Steigende und nicht absehbare Strompreise sowie die Möglichkeit der Nutzung des selbst produzierten Stromes verbunden mit den daher einhergehenden Einsparungen sind neben der Möglichkeit, sich aktiv der Erhaltung der Umwelt zu beteiligen, die Einscheidungsparameter.

Ergänzend zum Installationsgeschäft wurde noven solar im Jahr 2007 um das Geschäftsfeld Handel erweitert, in welchem noven solar viele Großprojekte von Lieferantenseite unterstützt hat.

Aus einem vormals Ein-Mann Betrieb ist somit zwischenzeitlich ein im Markt fest etabliertes Unternehmen mit drei fest angestellten Mitarbeitern und einem Netz aus mehr als zwei Dutzend freien Mitarbeitern und Kooperationspartnern geworden.

In knapp 10 Jahren wurden insgesamt so viele Anlagen installiert und geplant, dass 14.500 Haushalte ihren Bedarf nur durch die dadurch erzeugte Energie decken können.